Martin D`Costa und Thomas Hofmann

 

Martin D`Costa
  • Geboren 1974 in Mannheim

  • 1994 Abitur in Ludwigshafen, dann freiberuflich tätig als Kameraassistent in Mannheim

  • seit 1997 Studium ”Filmkamera” an der FH Dortmund.

macher.jpg (4508 Byte)

Thomas Hofmann
  • Geboren 1973 in Ludwigshafen

  • Tischlerlehre in der BASF

  • 1994 Fachabitur in Ludwigshafen

  • mehrere Praktika bei Film und Theater

  • 1997-1999 Volontariat Aufnahmeleitung beim SWR Stuttgart

  • seit Sommer 1999 freier Aufnahmeleiter beim SWR.



gemeinsame Produktionen:

1990 - 1994   
Bunt & Chaotisch, Videomagazin im Offenen Kanal Ludwigshafen. Mehrfache Auszeichnung, u.a. als ”besonders herausragendes Magazin” mit dem Sonderpreis der LPR Rheinland-Pfalz 1994, dem 1.Preis des Wettbewerbs der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz ”MTV, Nachrichten...” 1994, dem 2. Preis des Wettbewerbs ”Make a Video ‘94” des Landesmedienzentrums Rheinland-Pfalz. Ausstrahlung einzelner Clips auf WDR (Act-Magazin) und RTL2 (Smile-Magazin).

1994 - 1996   
mehrere Kurzfilme, Dokumentationen und Konzertmitschnitte in Zusammenarbeit mit der Ludwigshafener Medienwerkstatt CUT e.V., u.a. von Ketchup und Liebe, Kurzfilm, ausgezeichnet mit dem 1. Preis des Kultursommers Rheinland-Pfalz 1995 durch MdL Rose Götte. Kulturschock 95 - Dokumentation, gefördert vom Landesjugendring Baden-Württemberg mit DM 10 000.-.

1996 - 1997   
Spielfilmprojekt ”nach Anna”, ausgezeichnet mit dem Ehrenpreis der Stadt Koblenz bei den Film- und Videotagen Rheinland-Pfalz 1997; Publikumspreis ”Silberner Bär” 1997 beim Festival der Nationen in Linz, Österreich.

seit 1997   
mehrere Kurzfilme und Übungsfilme in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Dortmund, u.a. Last Minute, Kurzfilm, ausgewählt für die Filmnacht der Film- und Videotage Rheinland-Pfalz und Kopflast, Kurzfilm im Kinoformat, Vordiplomsfilm von Martin D’Costa.